Kapitel

Schwarzmarkt mit Wiesn-Tischreservierungen - Teil 1

Peter Giesel lässt sich auf eine Abzocke ein: er gibt an Tischreservierungen für die Wiesn kaufen zu wollen. Das die Weitergabe von Tischreservierungen gar nicht erlaubt ist, will die Verkäuferin nicht gewusst haben. Dreist verlangt sie 1.200 Euro.

© kabel eins