Kapitel

Crowdsurfing

Als „Crowdsurfing“ bezeichnet man das buchstäbliche „Bad in der Menge“. Ein Zuschauer wird auf die Schultern der Menge gehoben und von dieser über die Köpfe der Musikbegeisterten hinweggehoben. Das dabei Verletzungen entstehen liegt nahe.

© kabel eins