Kapitel

Mittwoch: Schlimme Verbrennungen nach Heizungsrohrexplosion

Ein Mann hat heißen Wasserdampf bei der Explosion eines Heizungsrohrs abbekommen und wurde ins künstliche Koma versetzt. Im Berliner Unfallkrankenhaus werden nun in einer OP die geschädigten Hautzellen abgetragen.

© Kabel 1