Kapitel

Sabin Tambrea

"Die Geschichte wird als Krimi erzählt, man weiß nicht, wer der Täter ist - und deshalb sind wir alle damit beschäftigt, möglichst unauffällig zu wirken..."

© Sat.1