Kapitel

Vom Banker zum Barkeeper

Das alte Leben loslassen und etwas ganz anderes machen - nicht jeder traut sich das. Antonio Fabrizi schon. Er hat den Neuanfang gewagt. Mit Ende 20 führte er knapp einhundert Mitarbeiter bei einer großen deutschen Bank. Jetzt ist er sein eigener Chef. Und glücklich wie nie.