Kapitel

Die entgleiste Lebenslüge

Manuel Härtel steht im Verdacht, seinen wohlhabenden Patenonkel betäubt und in seinem Wagen auf einem unbeschrankten Bahnübergang abgestellt zu haben, um ihn zu töten, bevor er sein Testament ändern konnte.

© Sat.1