Kapitel

"Man darf es nicht zu sehr in die Witzecke ziehen"

Start-up Experte Jens Pippig findet, dass Waldemar und Philip von Einhorn schon einiges richtig machen.

© kabel eins